Bowen und Sport

Sportprofis und Sporttherapeuten in Australien, in den USA und in Deutschland wenden die Bowen-Therapie schon jahrelang mit großem Erfolg im Spitzensportbereich an.

Tests im Breiten- und Leistungssport haben gezeigt, dass Athleten eine gleichbleibend höhere Leistung erbringen, sich schneller und besser erholen und Verletzungen ausgezeichnet heilen, wenn sie mit der Bowen Technik behandelt werden.

 

Anwendungsbereiche im Sport:

  • es unterstützt den Körper, sich nach dem Sport optimal zu erholen
  • es verkürzt die Regenerationszeit beim Ausdauersport
  • es unterstützt eine Entspannung der Muskeln und verhilft zu einer Ausbalancierung des Nervensystems
  • es hilft, Sportverletzungen vorzubeugen
  • es führt zu einer schnelleren Heilungsphase nach Sportverletzungen
  • es steigert die Beweglichkeit und die Dehnbarkeit von Muskeln
  • es steigert die Koordination und das Körpergefühl
  • die Bowen Technik wirkt auf den gesamten Körper, das Muskel-Skelett System, alle Bänder und Sehnen sowie auf alle Organe und das Nervensystem

Wichtig:

Je schneller Bowen-Griffe nach einer Sportverletzung unterstützend eingesetzt werden können, desto besser verläuft die Rehabilitation.