"Weniger ist mehr"

Die Bowen Technik ist für Menschen jedes Alters geeignet und zeigt erstaunlich gute Erfolge bei...

  • Nacken- und Schulterbeschwerden
  • Rückenschmerzen (Skoliose, Rundrücken)
  • Ischiasprobleme
  • Heft- und Kniegelenksbeschwerden
  • Tennisarm und Karpaltunnelsyndrom
  • Steißbeinverletzungen
  • Schleudertrauma
  • Betreuung nach Operationen
  • Kieferbeschwerden und Zahnspangenbegleitung
  • Zähneknirschen und Bettnässe
  • Tinnitus
  • Kopfschmerzen / Migräne
  • Organische Beschwerden

Die Bowen Technik beschränkt sich aber nicht ausschließlich auf körperliche Symptome, sondern erstreckt sich ebenso auf emotionale, kognitive und geistige Belange der betroffenen Person.

Deshalb kann Bowen auch bei psychosomatisch bedingten sowie neurologischen Erkrankungen und funktionellen Störungen unterstützend wirken:

  • Asthma
  • Tinnitus
  • Zähneknirschen
  • Störungen der Darmbewegungen
  • Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Schlaganfall
  • Demenz und Alzheimer

Weitere Anwendungsbereiche:

  • Leistungssport und Sportverletzungen
  • Begleitung in der Schwangerschaft
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Kinderwunsch
  • Babies und Kleinkinder